David Wagner: Wir haben nach Ausgleichstreffern gut reagiert, Fortuna nach Rückständen

David Wagner:

Meine Jungs haben stets gut reagiert, wenn sie den Ausgleich bekommen haben. Andersherum haben die Düsseldorfer immer geantwortet, wenn sie zurücklagen. Das war die Geschichte des Nachmittags. Wir hatten aber noch zwei oder sogar drei weitere Möglichkeiten, um noch einen weiteren Treffer zu erzielen. Leider haben wir diese Chancen nicht genutzt. Grundsätzlich war es ein gutes Spiel von uns. Wir hatten viel Ballbesitz und haben uns die Chancen toll herausgespielt. Aber im Umkehrschluss haben wir es dem Gegner vor dem zweiten und dritten Gegentreffer zu leicht gemacht, um zurückzuschlagen.

Friedhelm Funkel:

Wir haben ein hochinteressantes Spiel gesehen, für das ich meiner Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen möchte. Wenn man auf Schalke dreimal zurückliegt und dann dreimal zurückkommt, dann spricht das für ganz viel Mentalität. Unterm Strich ist der Punkt nicht unverdient, da wir zu keinem Zeitpunkt aufgesteckt haben. Wir sind mit dem Unentschieden sehr glücklich.

Alexander Nübel:

Das Unentschieden tut weh. Es ist zwar keine Niederlage, dennoch war mehr drin. Drei Chancen des Gegners, drei Tore. Ansonsten kam heute nicht wirklich ein Ball auf mein Tor. Demensprechend war es gerade für mich kein schöner Nachmittag. Düsseldorf war brutal effektiv. Andersherum haben wir aber auch den zweiten und dritten Gegentreffer nicht gut verteidigt.

Benito Raman:

Für die neutralen Zuschauer war es sicherlich ein tolles Spiel. Für uns leider nicht. Wir hatten die Chance, die drei Punkte auf Schalke zu behalten. Aber wir haben es dreimal nicht geschafft, in Führung zu bleiben. Das ist sehr ärgerlich, aber solche Dinge passieren nun einmal im Fußball. So kurz nach dem Abpfiff habe ich noch keine konkrete Erklärung dafür. Wir müssen das Resultat letztlich akzeptieren und daraus lernen.

Der Beitrag David Wagner: Wir haben nach Ausgleichstreffern gut reagiert, Fortuna nach Rückständen erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.