Grujic widerspricht Krstajic und "kämpft weiter"

Serbiens Nationaltrainer Mladen Krstajic hat sein Aufgebot für die beiden Länderspiele in Deutschland und gegen Portugal (25. März) zum Auftakt der EM-Qualifikation bekanntgegeben. Der 45-Jährige berief dabei vier Bundesliga-Profis, verzichtet allerdings auch auf Schalkes Nastasic und Berlins Grujic, dessen Berufung „absurd“ gewesen wäre. Am Samstag stellte der Mittelfeldspieler seine Sicht der Dinge dar. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.