Nicht schön, aber effektiv – Tedesco lobt die Defensive

Dank eines knappen 1:0-Erfolgs gegen den VfL Wolfsburg zog der FC Schalke 04 am Mittwochabend als letzte Mannschaft nach dem FC Bayern München, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. In einem chancenarmen und wenig ereignisreichen Spiel war dabei vor allen Dingen beeindruckend, wie gut die Defensive der Gelsenkirchener die Niedersachsen im Griff hatte. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.