Sané hat Glück im Unglück und fehlt trotzdem einige Monate

Salif Sané musste beim 3:2-Erfolg der Schalker in Augsburg bereits in der 9. Minute ausgewechselt werden. Inzwischen steht auch die Diagnose fest: Korbhenkelriss des Außenmeniskus am linken Knie. Das Gute daran: Kreuzband, Innen- und Außenband wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Am Montag wurde der Defensivspieler erfolgreich operiert. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.