Wieder Hennings gegen Schalke, erneut McKennie in Düsseldorf

Rouwen Hennings

Hennings erzielt 04. Tor gegen Königsblau

Spiele gegen den FC Schalke 04 scheinen Rouwen Hennings zu liegen. Nachdem der Angreifer der Fortuna bereits im Hinspiel beim 3:3-Unentschieden dreimal in der VELTINS-Arena geknipst hatte, traf er auch beim zweiten Aufeinandertreffen der beiden NRW-Clubs. Das zwischenzeitliche 1:1 in der 63. Minute war bereits das zwölfte Saisontor des Düsseldorfer Stürmers.

McKennie knipst erneut in Düsseldorf

Am 6. Oktober 2018 erzielte Weston McKennie beim 2:0-Sieg in Düsseldorf sein allererstes Bundesligator. Dieses Mal gelang dem Mittelfeldmann erneut ein Treffer. Er brachte Königsblau nach 53 Minuten mit einem Kopfball gegen die Laufrichtung von Torhüter Florian Kastenmeier in Führung – es war McKennies drittes Bundesligator.

Zweikampfstarker Kabak

Bei seinem Comeback nach knapp dreimonatiger Verletzungspause zeigte sich Ozan Kabak in guter Verfassung. Der türkische Nationalspieler war zweikampfstärkster Akteur auf dem Rasen und schaltete sich bei Standardsituationen auch immer wieder ins Offensivspiel ein.

Weiter Warten auf einen Sieg

Die Knappen müssen weiterhin auf ihren zweiten Sieg in der Rückrunde warten. Auf den 2:0-Erfolg zum Auftakt des zweiten Saisonteils folgten vier Remis und sechs Niederlagen. Damit belegt der von zahlreichen Verletzungen gebeutelte S04 den letzten Platz in der Rückrundentabelle.

Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.

Der Beitrag Wieder Hennings gegen Schalke, erneut McKennie in Düsseldorf erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.