Startseite

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V. ist ein Phänomen und – wie Horst Heldt gerne und häufig betont – der zweitgrößte Sportverein Deutschlands. Irgendwo zwischen totaler Kommerzialisierung und rührseligem “Malocherclub”-Gequatsche ist es S04 bis heute gelungen, eine besondere Identität und eben auch den Status als eingetragener Verein zu wahren.

"Wir können noch schlechter!" ~ Fabian Ernst

Auch im Internet ist Schalke vor allem eins: niemals langweilig. Die Fans diskutieren, unterstützen und verdammen ihren Lieblingsclub schon lange auf unzähligen Plattformen. Und nach einigen Anlaufschwierigkeiten haben inzwischen auch die Vereinsverantwortlichen das riesige Potential des königsblauen Social Web erkannt.

Neben einer bereits für viel Aufsehen sorgenden Facebook-Seite betreiben die Knappen seit geraumer Zeit auch einen eigenen Twitter-Account. Beim Foto-Netzwerk Instagram ist man inzwischen ebenfalls sehr aktiv. Und auch wenn noch Luft nach oben bleibt, können nun sogar Interaktionen mit den Followern beobachtet werden.

“Schalke im Netz” ist und bleibt also ein spannendes Thema, das wir mit diesem Experiment ein wenig näher beleuchten möchten.

Glück auf!