Hervorgehobener Beitrag
Schalke

Hallo Fans

Schalke ist der geilste Club der Welt!

Auch im Internet ist Schalke vor allem eins: niemals langweilig. Die Fans diskutieren, unterstützen und verdammen ihren Lieblingsclub schon lange auf unzähligen Plattformen. Und nach einigen Anlaufschwierigkeiten haben inzwischen auch die Vereinsverantwortlichen das riesige Potential des königsblauen Social Web erkannt.

Der FC Schalke 04 (Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.) ist ein Fußballverein aus dem Gelsenkirchener Stadtteil Schalke.

Insgesamt konnte der FC Schalke 04 sieben deutsche Meisterschaften, den UEFA Pokal 1997 und fünf mal den DFB Pokal gewinnen. In der ewigen Tabelle der Bundesliga kann Schalke den siebten Platz in Anspruch nehmen.

Als erste deutsche Mannschaft konnte Schalke 04 1937 das Double (Pokal und Meisterschaft) gewinnen. Insgesamt gehören dem Verein 144.761 Mitglieder an, damit ist der FC Schalke 04 der zweitgrößte Deutsche Sportverein und Blickt man auf die ganze Welt, dann nimmt Schalke Platz 4 ein. Am 4. Mai 1904 wurde der Verein gegründet. Der Verein bestritt seine Spiele wie die anderen ansässigen Fußballvereine auf den städtischen Sportplatz. Der Mitgliedsbeitrag für Schüler belief sich auf 5 Pfennig im Monat, für die, die die Schule schon verlassen haben und einer Arbeit nachgingen war der Beitrag auf das doppelte 10 Pfennig erhöht worden.

Wann wurde der erste Trainer verpflichtet

Im Jahr 1925 wurde der erste Trainer verpflichtet, dies war der ehemalige Nationalspieler Heinz Ludewig. Sie feierten mit ihm einige Erfolge wie Meisterschaften etc. damals aber noch in unterklassigen Ligen. Schalke gehört zu den Gründungsmitglieder der Bundesliga und schaffte es, bis zu dem Jahr 1981 erstklassig zu bleiben. Im Vorstand von Schalke 04 befinden sich fähige Leute wie zum Beispiel Christian Heidel, Peter Peters und Alexander Jobst. Zur Saison 16/17 wurde wieder eine schlagkräftige Truppe in die neue Bundesligasaison geschickt. Um Kapitän und Nationalspieler Benedikt Höwedes wurden neue Spieler hinzu gekauft wie zum Beispiel Coke, der aber kurz darauf eines Kreuzbandriss erlitt aber auch Naldo kam vom VFL Wolfsburg um die Abwehr zu stabilisieren. Des Weiteren verstärkte man sich im Angriff mit Breel Embolo, dieser verletzte sich aber auch früh längerfristig. Schalke 04 profitiert aber auch von den jungen Wilden wie zum Beispiel Bentaleb und Goretzka.

Chef Trainer ist der ehemalige Augsburg Trainer Markus Weinzierl, er wird unterstützt von Wolfgang Beller und Tobias Zellner. Der FC Schalke 04 kann auch auf eine sehr gute Jugendabteilung zurückgreifen, seit 2012 wird diese Knappenschmiede gennant. Im Jahr 2015 und 2012 wurde das Schalker Nachwuchsleistungszenrum von der DFL und dem DFB mit der höchsten Punktzahl ausgezeichnet. Oliver Ruhnert ist der Direktor der Knappenschmiede. Die Sportlichte Leitung wird durch Mathias Schober sichergestellt. Til Beckmann ist für die administrative Leitung verantwortlich. Gerald Asamoah hat die Funktion des U23 Managers inne. Auf Schalke spielten schon zahlreiche Legenden, unteranderem auch der Torhüter Norbert Nigbur, dieser wurde 1974 Weltmeister. Hatte aber keinen Einsatz, da Sepp Maier die Nummer 1 in der Nationalmannschaft war.

Auf Schalke spielte auch der älteste Fußballer der je in der Bundesliga auflief, Klaus Fichtel. Er absolvierte 477 Spiele für Schalke, dies ist auch der Vereinsrekord, er wurde auch Tanne genannt, da er wie ein Baum in der Abwehr stand. Auch ein bekannter Fußballspieler bei Schalke 04 war Olaf Thon, er wurde vor allem bekannt als er mit 18 Jahren drei Tore im Pokalhalbfinale gegen die Bayern schoss. Thon sicherte sich sofort einen Stammplatz und wurde auch noch im gleichen Jahr Debütant in der Deutschen Nationalmannschaft. Er gehört auch zu den neun Ehrenspielführer von Schalke 04. Eine weitere Legende des FC Schalke 04 ist Marc Wilmots. Er gehört zu den Eurofightern die 96/97 den UEFA Cup gewonnen haben. Bei den Fans trug er den Namen „Willi, das Kampfschwein“. Im Jahr 2003 war er auch für ein paar Wochen Trainer auf Schalke. Zu den Legenden gehört des Weiteren der Jahrhundert Trainer Huub Stevens. Auch ein berühmter Mann ist der ehemalige Manager Rudi Assauer. Assauer war Manager in den Jahren 1981-1986 sowie 1993-2006. Auf Schalke gibt es Fanfreundschaften mit dem FC Twente Enschede. Wie jeder Fußballkenner weiß, herrscht zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmundeine sehr starke Rivalität. Insgesamt gab es zwischen den beiden Vereinen 147 Pflichtspiele, davon gewannen die Schalker 58 Mal, 51 Mal die Dortmunder und in 38 Spielen ging die Partie unentschieden aus.

Rivalitäten und Vereine

Eine weitere, sehr große Rivalität besteht zwischen dem FC Schalke 04 und Rot-Weiss-Essen, da die beiden Vereine aber schon seit langem in unterschiedliche Ligen spielen, ist diese Rivalität für die Schalker schon nahezu verloren gegangen. Bei den Essen-Fans besteht diese aber noch immer. Auch nach der Bundesliga Saison 2000/01 sind viele Fans auf den FC Bayern München nicht gut zu sprechen, als Manuel Neuer zu den Bayern wechselte wurde das Verhältnis nicht aufgebessert. Natürlich hat der FC Schalke 04 auch ein Maskottchen, dass ist der Knappe Erwin, er trägt die Rückennummer 04, die Bedeutung ist an das Gründungsjahr angelehnt. Erwin gibt es schon seit dem Jahr 1995. Im Jahr 2012 wurde für die Schalke 04 Fans ein eigener Friedhof errichtet, dieser ist im Gelsenkirchener Stadtteil Beckhausen-Sutum angesiedelt. Von dort aus hat man Aussicht auf die Veltins-Arena. Der FC Schalke 04 verdient mit dem Friedhof kein Geld.

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel beim 1. FC Köln

Stadion

Das im Kölner Stadtteil Müngersdorf liegende RheinEnergieSTADION fasst 50.000 Fans, der Gästebereich liegt in der Nordost-Ecke des Stadions, es öffnet um 16.30 Uhr.

Durch den Ordnungsdienst werden Alkoholkontrollen durchgeführt. Zuschauern mit einem Alkoholpegel von mehr als 1,1 Promille oder Ausfallerscheinungen wird der Einlass ins RheinEnergieStadion verwehrt.

Bezahlt wird an den Kiosken bar, mit der Sparkassen-Giro Go-Funktion oder via Bluecode. Das Rauchen ist auf den Tribünen (Steh-und Sitzplatzbereiche) untersagt. Im Gästebereich wird alkoholhaltiges Bier (Kölsch) verkauft.

Tickets und Anwesenheitskontrolle

Das Gästeticketkontingent ist restlos vergriffen, zudem ist das Stadion ausverkauft. Von einer Anreise ohne Eintrittskarte wird dementsprechend abgeraten. Die Anwesenheitskontrollen für benachrichtigte Personen finden an den Kassenhäusern 11 und 12 direkt neben dem Gästeeingang statt.

Anreiseempfehlungen

PKW und Bus: Das RheinEnergieSTADION ist über die Autobahn A1 (Ausfahrt 103, Köln-Lövenich) zu erreichen, das Stadion sowie die Parkplätze sind entsprechend ausgeschildert. Zur Vermeidung von Konflikten wird dringend darum gebeten, nicht die ausgeschilderten Busparkplätze P6-P8 für Heimfans im Süden anzufahren! Am Stadion steht der gebührenpflichtige Parkplatz P4 für die mit PKW (7 Euro), Neunsitzern (14 Euro) sowie mit Reisebussen (20 Euro) anreisenden Gästefans zur Verfügung. In der Vergangenheit gab es im Bereich dieses Parkplatzes Probleme mit Kölner Fans, Schalker sollten deshalb vorsichtig sein und die Augen offenhalten.

Adresse für das Navigationsgerät:
Aachener Str. 800
50933 Köln
GoogleMaps-Koordinaten

Bahn: Es wird ein Entlastungszug von Gelsenkirchen ohne weiteren Zwischenhalt nach Köln Messe/Deutz eingesetzt, von dort erfolgt die Weiterfahrt in Sonder-Straßenbahnen.

Gelsenkirchen Hbf ab: 14.20 Uhr, Gleis 25
Köln Messe/Deutz an: 15.56 Uhr

Köln Messe/Deutz ab: 21.41 Uhr, Gleis 2
Gelsenkirchen Hbf an: 22.44 Uhr

Vom Bahnhof Köln Messe/Deutz verkehrt die Straßenbahnlinie 1 Richtung Weiden durchgehend zum RheinEnergieSTADION.

Tifo-Material

Fahnen dürfen mitgebracht werden, wenn deren Stock nicht länger als 2 m sind und ihr Durchmesser nicht größer als 2 cm ist. Zaunfahnen/Fanclubbanner dürfen am vorderen Zaun aufgehängt werden, die hinter dem Zaun liegende Entfluchtungsfläche muss frei bleiben.

Sonstiges

Foto- und Videokameras dürfen ausschließlich für private Zwecke mitgebracht werden. Dies gilt auch für Spiegelreflexkameras, allerdings nur mit handelsüblichen Objektiven (nicht größer als 15 cm x 15 cm x 15 cm) – keine Teleobjektive, keine Zusatztaschen, keine Zusatzobjektive, keine Stative, nicht aufschraubbar.

Im Umfeld des RheinEnergieSTADION gilt drei Stunden vor Spielbeginn bis drei Stunden nach Spielende ein durch das Ordnungsamt der Stadt Köln verhängtes Verbot, welches das Mitführen von Glasflaschen, Gläsern und Getränkedosen untersagt. Für Besucher stehen Behältnisse zur Entsorgung bereit. Das Glasverbot erstreckt sich auch auf die im Bereich um das Stadion gelegenen Gastronomiebetriebe und Kioske. Diesen wurde der Verkauf von Glasflaschen und Getränkedosen sowie der Ausschank in Gläsern untersagt.

Ebenfalls gilt ein (grundsätzliches) Verzehrverbot für Speisen und Getränke in allen Fahrzeugen der Kölner Verkehrsbetriebe AG.

Aufgrund der bestehenden Rivalität sollten Schalker generell vorsichtig sein, offen mit S04-Kleidung durch Köln zu ziehen. Dies gilt insbesondere für den Innenstadtbereich rund um den Zülpicher Platz, Barbarossaplatz und Rudolfsplatz sowie ganz besonders für die Kneipen rund um Müngersdorf und die Ecke Militärring/Junkersdorfer Str.

Ansprechpartner

Fanbeauftragte
Thomas Kirschner: 0173 |1904 370
Daniel Koslowksi: 0173 | 1904 490
Mitja Müller: 0173 | 1904 747

Fanprojekt
Hendrik Jochheim: 0179 | 9002 990
Benjamin Munkert: 0159 | 0448 7626
Friedrich Schellhase: 0159 | 0448 7627

Mannschaftsbetreuer
Norbert Schiffer (Region Aachen) und Dirk Solveen (Region Bonn) stehen im Bereich des Gästeeingangs als Ansprechpartner zur Verfügung.

Infomobil  

Volker Apfelbaum, SFCV: 0176 | 19041121

Weitere Infos

Parkplatz-Infos für Busse und PKW

Stadionordnung

Der Beitrag Auswärtsinfo: Bundesligaspiel beim 1. FC Köln erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de