David Wagner: Das Bestmögliche aus den Jungs herausholen

David Wagner

Natürlich gehe das Team ambitioniert in die neue Saison, ergänzt der 48-Jährige, denn „jeder im Leistungssport möchte sein bestes Niveau abrufen“. Dennoch, das habe die Vorsaison gelehrt, gelte es, demütig und bescheiden zu bleiben. „Entscheidend ist, dass wir wieder einen Fußball spielen, der uns allen – Fans, Trainer und Spieler – Spaß macht und uns selbst begeistert“, gibt Wagner als Zielvorgabe für die neue Spielzeit vor.

Einig sind sich alle in einem Punkt: Die Rückrunde der Vorsaison ist abgehakt. „Wir haben unsere Schlüsse aus der Vergangenheit gezogen und wissen, wie wir die neue Saison angehen wollen“, sagt Wagner und betont: „Nun geht es für mich nur noch darum, die Mannschaft in die bestmögliche Verfassung zu bekommen.“

Serdar und Harit im Mannschaftstraining

Bei der ersten Trainingseinheit konnte der Coach der Knappen fast vollständig auf sein Personal zurückgreifen. Einzig die am Ende der Vorsaison verletzten Omar Mascarell und Salif Sané trainierten individuell, Guido Burgstaller absolvierte wieder erste Übungen mit dem Ball. Suat Serdar und Amine Harit, ebenfalls zum Ende der vergangenen Spielzeit verletzt, nahmen am kompletten Mannschaftstraining teil. „Hier müssen wir bei der Belastung schauen, ob sie die Einheiten zu 100 Prozent absolvieren können“, erklärt Wagner.

Zudem durfte der Übungsleiter der Königsblauen mit Sebastian Rudy, Mark Uth, Hamza Mendyl und Steven Skrzybski vier Spieler begrüßen, die zuletzt auf Leihbasis für andere Clubs aktiv waren. „Ich habe mich mit allen vier Spielern in den vergangenen Tagen allein getroffen und mit ihnen darüber gesprochen, wie sie ihre und unsere Saison wahrgenommen haben“, berichtet Wagner. „Sie sind alle bereit! Wir haben den großen Vorteil, dass die Jungs unsere Spielabläufe kennen.“

Wagner betont zudem, dass alle Spieler, die auf dem Trainingsplatz standen, Teil der Mannschaft sind und über viel Qualität verfügen: „Unsere Aufgabe ist es, das Bestmögliche aus ihnen herauszuholen und sie zu unterstützen. Die Jungs wiederum müssen uns zeigen, dass sie gewillt sind, unseren Weg mitzugehen.“

Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.

Der Beitrag David Wagner: Das Bestmögliche aus den Jungs herausholen erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.