Harit: "…dann sieht man, ob man ein Mann ist"

Schalkes Amine Harit verrät im DAZN-Interview, weshalb er nur ein halbes Jahr in der PSG-Jugend spielen durfte und blickt auf den Rückrundenstart gegen Mönchengladbach. Zudem spricht der Mittelfeldspieler sehr offen über „das traurigste Ereignis meines Lebens“, den Auto-Unfall mit Todesfolge aus dem Jahr 2018. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.