Herzenswünsche: Treffen mit den Lieblingsspielern

Seit Jahren erfüllt die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! Herzenswünsche und lädt Schalker, die einen Motivationsschub brauchen, die einen schlimmen Schicksalsschlag hinter sich haben oder schwer krank sind, zu Heimspielen ein. So auch den 15-jährige Luca und den 11-jährigen Elias, der am Spieltag seinen Geburtstag feiern konnte.

So machten sich die beiden gemeinsam mit ihren Familien auf den Weg in die VELTINS-Arena. Dort nahm Schalke hilft! sie mit auf eine exklusive Stadiontour, die die beiden dabei an Orte führte, die sonst für Viele verschlossen bleiben. Im Anschluss an den Besuch der Trainer- und Auswechselbank und der Kapelle ging es auf die Tribüne. Dort schauten sich die Stiftungsgäste gemeinsam die Bundesligapartie gegen Fortuna Düsseldorf an.

Nach Abpfiff war es dann soweit: Die Gruppe besuchte die Katakomben des Stadions, um dort die Spieler des FC Schalke 04 zu treffen. Ein aufregender Moment – besonders für Luca, der persönlich von seinem Lieblingsspieler Daniel Caligiuri eingeladen worden war.

Mit strahlenden Augen begrüßte er den Fußballprofi, ließ sich sämtliche Fanartikel unterschreiben und schoss unzählige Erinnerungsfotos. Auch das Zusammentreffen mit den übrigen Spielern des Teams war für Luca und Elias eine besondere Erfahrung und die Erfüllung eines echten Herzenswunschs.

Der Beitrag Herzenswünsche: Treffen mit den Lieblingsspielern erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.