Jonjoe Kenny: Hart arbeiten, für den Aufwand belohnen

Jonjoe Kenny

„Jedes Spiel ist wichtig“, betont der Rechtsverteidiger. „24 Punkte sind noch zu vergeben, von denen wollen wir möglichst viele holen. Ich bin überzeugt davon, dass wir uns wieder für unseren Aufwand belohnen werden.“ Dass der königsblaue Motor zuletzt stotterte, will Kenny nicht schönreden. „Natürlich lief es nicht so, wie wir uns das alle vorgestellt haben. Gerade die Derby-Niederlage zum Start tat richtig weh“, so der 23-Jährige. Gleichzeitig betont er aber, dass nach wie vor viel Potenzial in der Mannschaft stecke. Dabei erinnert Kenny unter anderem an die erfolgreiche Hinrunde mit vielen überzeugenden Auftritten, unter anderem nennt er den 3:1-Sieg in Leipzig.

Positive Erinnerungen hat der Engländer außerdem an das Hinspiel gegen den FC Augsburg. „Wir lagen zweimal zurück, haben am Ende aber 3:2 gewonnen“, sagt die Leihgabe vom FC Everton und fügt hinzu: „Das war ein richtig hartes Stück Arbeit.“

Es wird schon sehr ungewohnt sein, in unserem Stadion ohne Fans zu spielen.

Jonjoe Kenny

Die Partie in der VELTINS-Arena findet nun unter anderen Rahmenbedingungen als im November 2019 statt. Denn aufgrund der Corona-Pandemie wird vor leeren Rängen gespielt. „Es wird schon sehr ungewohnt sein, in unserem Stadion ohne Fans zu spielen. Aber anders geht es aktuell leider nicht“, erklärt er. An seiner Motivation ändere das aber nichts, denn „ich will immer gewinnen. Jetzt sind wir gefordert, die Fans vor den TV-Geräten glücklich zu machen. Ich weiß, dass sie uns die Daumen drücken werden, auch wenn sie nicht in der Arena sein können.“

Zuletzt wurde auch viel über die Zukunft des Rechtsverteidigers spekuliert. „Meine volle Konzentration gehört derzeit einzig und allein den anstehenden Aufgaben mit meiner Mannschaft. An Spekulationen kann und will ich mich nicht beteiligen, mein Kopf ist aktuell damit beschäftigt, wie wir Augsburg knacken können. Zudem ist mir wichtig, dass es meiner Familie in England gesundheitlich gut geht. Wenn die Saison zu Ende ist, werden wir sehen, was passiert“, so Kenny.

Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.

Der Beitrag Jonjoe Kenny: Hart arbeiten, für den Aufwand belohnen erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.