Remis für Mendyl und Boujellab – Sanés Länderspiel kurzfristig abgesetzt

Hamza Mendyl

Vier Tage nach dem 3:1-Erfolg gegen den Senegal kam Marokko dieses Mal nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen die Demokratische Republik Kongo hinaus. Dabei stand Hamza Mendyl in der Startelf der „Löwen vom Atlas“. Der Linksverteidiger spielte 90 Minuten. Nassim Boujellab, der zuletzt sein Länderspieldebüt gefeiert hatte, wurde in der 82. Minute für Sofyan Amrabat eingewechselt.

In Rabat hatte Noussair Mazraoui von Ajax Amsterdam das Team der beiden Schalker kurz vor dem Seitenwechsel mit 1:0 in Führung geschossen. Yoane Wissa vom französischen Erstligisten FC Lorient glich nach einer Stunde Spielzeit zum Endstand aus.

Covid-19-Fälle bei Senegals Gegner

Die Partie der senegalesischen Auswahl um Salif Sané gegen Mauretanien wurde wenige Stunden vor dem geplanten Anpfiff abgesetzt. Der Grund: Mehrere Mitglieder der gegnerischen Delegation waren positiv auf Covid-19 getestet worden.

Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.

Der Beitrag Remis für Mendyl und Boujellab – Sanés Länderspiel kurzfristig abgesetzt erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.