#S04BMG in Zahlen: Zwei bislang überzeugende Teams eröffnen die Rückrunde

Gern gesehener Gast – nur zuletzt nicht

Von den vergangenen 23 Bundesliga-Heimspielen gegen die Borussia verlor Königsblau lediglich zwei. Eines davon war allerdings das letzte Duell der beiden Clubs in der VELTINS-Arena. Am 2. Februar 2019 gewann Mönchengladbach auf Schalke mit 2:0.

Gleiche Punktzahl wie am 31. Spieltag des Vorjahres

Mit 30 Punkten überwinterten die Knappen auf Rang fünf. In der vergangenen Saison wurde diese Punktzahl erst am 31. Spieltag erreicht.

Historische Ausbeute der Fohlen

Mönchengladbach war in der Hinrunde so erfolgreich wie seit 43 Jahren nicht mehr. Die Mannschaft von Chef-Trainer Marco Rose holte satte 35 Punkte. Noch besser war die Borussia zuletzt in der Saison 1976/1977. Umgerechnet in die Drei-Punkte-Regel waren es im letzten Meisterjahr der Fohlen sogar 39 Zähler.

Wiedersehen mit einem alten Bekannten

Im Kader der Fohlen steht mit Breel Embolo ein Ex-Knappe. Der Schweizer bestritt zwischen 2016 und 2019 insgesamt 48 Bundesligaspiele für den FC Schalke 04. Dabei gelangen ihm zehn Treffer und neun Vorlagen. Sein Lieblingsgegner im blau-weißen Trikot war dabei ausgerechnet Mönchengladbach. Gegen die Elf vom Niederrhein knipste Embolo insgesamt dreimal.

Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.

Der Beitrag #S04BMG in Zahlen: Zwei bislang überzeugende Teams eröffnen die Rückrunde erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.