Schalke kommt gut an in China

Blaue Fähnchen, Schals und Trikots, hochgereckte Handys, strahlende Gesichter: 350 Chinesen haben bei der Ankunft des FC Schalke am Dienstag am Flughafen von Shanghai für den 73-köpfigen Tross Spalier gestanden. Die Delegation kam planmäßig gegen 15 Uhr Ortszeit gut in China an, die Einheimischen pickten sich sofort ihre Lieblinge heraus. Auch Ralf Fährmann zählt dazu. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.