Schalke und Höwedes: "Getrennte Wege gehen"

Vergangenen Sommer hatte Schalke-Coach Domenico Tedesco Weltmeister Benedikt Höwedes die Kapitänsbinde entzogen, woraufhin der heute 30-Jährige zu Juventus Turin wechselte. Inzwischen ist der Innenverteidiger zurück bei S04. Eine Zukunft als aktiver Schalker hat der frühere Führungsspieler aber nicht. Indes hat sich Christian Heidel auch zu Amine Harit nach dessen Unfall geäußert. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.