Uth total bedient: "Könnte einfach in die Kabine gehen und weinen"

Erneut hat Schalke 04 keinen Sieg in der Bundesliga geholt – und beim 0:2 gegen Wolfsburg in der Anfangsphase ein desolates Bild abgegeben. Angreifer Mark Uth redete sich nach der Partie ob der Leistung des Teams gehörig in Rage. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.