"Verträge enden nicht mit dem 30. Juni, wenn…"

Noch hoffen die nationalen Ligen, die Saison bis zum 30. Juni mit Geisterspielen zu Ende bringen zu können – auch weil mit diesem Stichtag viele Profiverträge enden. Die gängige Meinung ist, dass Profis mit auslaufendem Vertrag nur per Sondervereinbarung gehalten werden könnten – dem widerspricht nun Prof. Dr. Philipp Fischinger im kicker-Interview. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.