Weston McKennie: Fahre jeden Tag mit guter Laune zum Vereinsgelände

Der Heilungsprozess verläuft allerdings nach Plan. „Meiner Schulter geht es von Tag zu Tag besser“, berichtet der US-Amerikaner, der bereits während des Trainingslagers in Fuente Alamo an Teilen des Mannschaftstrainings teilnehmen konnte. Wenn Zweikämpfe anstanden, musste er sich allerdings zurückziehen. „Ich hoffe, dass ich schon bald wieder spielen kann“, sagt der Rechtsfuß. Wenn alles gut läuft, soll McKennie in einem der beiden Duelle mit Hertha BSC wieder zum Kader zählen.

Meiner Schulter geht es von Tag zu Tag besser.

Weston McKennie

Diesen Moment kann McKennie kaum noch abwarten. „Die Energie der Fans zu spüren, wenn man vor 60.000 Fans aufläuft, das ist ein unbeschreibliches Gefühl“, schwärmt er. Zuletzt war der Allrounder selbst als Fan in der VELTINS-Arena. Und was er gegen Mönchengladbach sah, gefiel ihm: „Die Jungs haben ein super Spiel gemacht. Es hat Spaß gemacht, dabei zuzuschauen. Aber noch mehr Spaß macht es, selbst auf dem Rasen zu stehen.“

McKennie berichtet, dass es ihm große Freude bereite, Teil eines Teams zu sein, das sich auch abseits des Platzes gut versteht: „Wir haben eine super Mannschaft. Ich fahre jeden Tag mit guter Laune zum Vereinsgelände und freue mich, meine Mitspieler zu sehen!“

Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.

Der Beitrag Weston McKennie: Fahre jeden Tag mit guter Laune zum Vereinsgelände erschien zuerst auf Fußball.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.