Lizenzmannschaft nimmt Trainingsbetrieb wieder auf

Schalke-Training

Deshalb ist nach Rücksprache mit den zuständigen Stellen und Experten davon auszugehen, dass es sich in beiden Fällen mit hoher Wahrscheinlichkeit um falsch positive Tests handelt. Auch am Mittwoch wurde erneut eine Kontrolltestung bei den betroffenen Personen, die sich aktuell noch in häuslicher Quarantäne befinden, durchgeführt.

Alle anderen Schnell- und PCR-Tests der Lizenzmannschaft, die am Dienstag durchgeführt wurden, sowie die Schnelltestung am Mittwoch ergaben ausschließlich negative Befunde, sodass nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt keine Gefahr für die Mannschaft oder die Allgemeinheit besteht.

Der FC Schalke 04 wird selbstverständlich weiterhin alle Anordnungen der Behörden umgehend und vollständig umsetzen.

Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.