Schalke hilft!: Leseförderung bei Kindern

Schalke hilft!: Leseförderung bei Kindern

Studien zeigen: Immer mehr Kinder können heutzutage nicht gut lesen und sind nicht in der Lage, ganze Texte sinnbildlich zu erfassen. Eine Fähigkeit, die aber ganz entscheidend für das ganze Leben ist. Auch das Vorlesen kommt immer häufiger zu kurz.

Sabine Zett ist seit 16 Jahren Schalke-Vereinsmitglied und von Beruf Buchautorin. Seit 2018 ist sie bereits für die Stiftung Lesen unterwegs, um Kindern Appetit aufs Lesen zu machen. „Bücher sollten zum Leben aller Kinder gehören. Das Lesen fördert ihre Sprachentwicklung und Fantasie, stärkt das Selbstbewusstsein und vermittelt Wissen“, so die ehrenamtliche Botschafterin. „Schalke hilft! will ein Stück dazu beitragen, denn Schulbildung ist wichtig und Kinder sind unsere Zukunft.“

Geplant sind unter anderem Lese- und Schreib-Projekte, Vorlese-Wettbewerbe und Bücher-Aktionen – auf dem Schalke-Vereinsgelände sowie in Schulen und Kindergärten der Region.

Sabine Zett, Erwin und Olaf Thon stellen das Projekt vor

Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.
Anzeige
Your Browser doesn’t support Iframes.

Source: © Feed by Schalke04.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.