Vor 50 Jahren: Arminias gekauftes Tor auf Schalke

Nach dem Bielefelder 1:0-Sieg in der Glückauf-Kampfbahn hatte Torschütze Gerd Roggensack „eine Vermutung“, der Gelsenkirchner Torhüter Dieter Burdenski dagegen „wusste von nichts“ über die große Affäre. Vom 17. April 1971 an wird eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Fußballgeschichte geschrieben. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.