Weinzierl verrät: Schalke hätte Gnabry für fünf Millionen holen können

In der Saison 2016/17 trainierte Markus Weinzierl den FC Schalke 04. Nach einem fulminanten Fehlstart reichte es nur zu Platz zehn, der Coach wurde zum Saisonende entlassen. Dass es bei S04 nicht klappte, macht er auch an der verfehlten Transferpolitik fest – und verweist auf eine besonders pikante Personalentscheidung. [weiter…]

Source: © Feed News by kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.